news 2004

BEYS arbeitet für das Energiesparen...

Die Berliner Agentur BEYS marketing & media hat sich mit der Deutsche Energie-Agentur (dena) geeinigt und erhielt den Auftrag ein Kommunikationsprojekt zur Förderung von effizientem Energieverbrauch innerhalb der türkischen Zielgruppe zu gestalten.

Die Deutsche Energie-Agentur ist eine Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dena entwickelt nationale und internationale Projekte, Programme sowie Kampagnen und setzt sie um. Sie setzt sich besonders für die Aufklärung beim Energieverbrauch und den Sparmöglichkeiten ein. Bei diesem Projekt handelt es sich um das erste für die türkischsprachigen Verbraucher. Unter dem Dach der „Initiative EnergieEffizienz“ werden zu Beleuchtung, Haushaltsgeräte

und Stand-by einfach umsetzbare Tips zum sparsamen Umgang mit Energie ausgearbeitet.

Accountmanager Burhan Gözüakca sieht sich bei der Agentur BEYS in der Doppel-Strategie bestätigt: „einerseits für türkische Unternehmen den deutschen Markt zu erschließen – mit Turkish Airlines haben wir seit kurzem eine der bekanntesten türkischen Marken in Europa und jetzt die Deutsche Energie Agentur die zum ersten Mal in diesen Markt investiert als Kunden gewinnen können. Andererseits arbeiten wir aber auch seit vielen Jahren für Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Metropol FM oder SunExpress, die schon lange erkannt haben, welches Potential im Ethno-Marketing schlummert. Wir werden auch in nächster Zeit viel weitere interessante Projekte und Kunden bekannt geben können.“

TÜRK GÜNÜ 2004

Die Berliner Agentur BEYS marketing & media hatte sich bei dem Ende Mai 2004 stattgefundenen TÜRK GÜNÜ Türkisch-Europäischen Kulturfest engagiert.

BEYS überarbeitete die Strategie zur Veranstaltung, die bis dahin als Parade stattfand. So konnte die Agentur über 20 türkische Medien und 18 Sponsoren unter anderem Ford, T-Com und Öger Tours als Partner für das Projekt gewinnen. Die im Vorfeld ausgearbeitete Strategie zeigte spätestens bei der Veranstaltung vor dem

Brandenburger Tor in Berlin ihre Wirkung. Über den Tag verteilt kamen über 180.000 Menschen aus allen Nationen auf das Festgelände, die bei etwas kühlem aber sonnigem Wetter einen tollen Tag verbrachten. Alleine zu den Live-Acts von Athena und Sertab Erener tanzten120.000 Menschen vor der Bühne.

Zum Abschluss der Kommunikationskampagne hat BEYS eine Dokumentationsmappe unter www.turkgunu.de bereitgestellt.

Agentur-Pitch der Turkish Airlines

Die Berliner Agentur BEYS marketing & media GmbH hat den Agentur-Pitch der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines für die anstehenden Kommunikationsaufgaben in Deutschland gewonnen. Der Job war im November als Wettbewerb ausgeschrieben worden. Fünf Agenturen beteiligten sich an dem Pitch, der nun zugunsten von BEYS entschieden wurde.

In Zusammenarbeit mit BEYS soll eine Kommunikationskampagne entwickelt werden, die unter anderem Anzeigenschaltungen, Mediaplanung, Events, PR-Maßnahmen und weitere Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen beinhaltet.

Neben dem klassischen Ethnomarketing - der Kommunikation mit der 2,5 Mio. großen türkischen Zielgruppe in Deutschland, Spezialkompetenz der Agentur Beys – will die Airline vor allem das Profil ihres Linienflug- und Business-Class-Angebots stärker herausarbeiten. Deutschland ist für den türkischen National-Carrier nach dem Heimatland der zweitgrößte Markt. Mit der jungen Flotte werden derzeit von sieben deutschen Flughäfen aus Direktverbindungen in die Türkei angeboten. Traditionell bestehen zwischen Deutschland und der Türkei enge Wirtschaftsbeziehungen, die im Zuge der EU-Annäherung der Türkei kontinuierlich wachsen.


BEYS auf der ITMA-Birmingham

In den vergangenen Wochen begleitete BEYS den Kunden EDEMAK aus der Türkei bei seinem Besuch der wichtigsten Industriemesse für die Textilbranche, die ITMA in Birmingham.

Das Fazit: Viel gesehen, viel über Textilherstellung und -verarbeitung gelernt, bestehende Kontakte vertieft und neue geknüpft. Die Messe bot eine gute Chance, sehr viel über die von EDEMAK verkaufte Technik und Technologie zu erfahren.

Darüber hinaus konnte auch ein Überblick über den Weltmarkt für Textil gewonnen werden. In den vergangenen Jahren überholte China weltweit die Türkei als stärksten Textilpartner. Es war aber festzustellen, dass sich die Ausrichtung von türkischen Unternehmen den neuen Marktregeln anpasst. Die Türkei versucht mittlerweile mit aktuellstem Know-How

und effektivem Einsatz gegen die Übermacht aus China zu bestehen. Die Ziele sind eindeutig, der Preiskampf unmöglich zu gewinnen. Daher geht eine Stärkung der Umsätze nur über bessere Produktqualität. Und da hat die türkische Industrie noch eindeutig die Nase vorne.

Auf dem Messegelände in Birmingham traf unser Team auch auf einige Unternehmen, die Interesse an der Agentur BEYS zeigten. Der Newsletter zur Messe kam gut an und erklärte auf einen Blick die Besonderheit von „Deutsch-Türkischer Kommunikation Made in Germany“. Zu diesem Thema werden demnächst einige neue Projekte präsentiert.

In 4 Jahren gibt es die nächste ITMA in München. Da wird BEYS wieder mit dabei sein.

METROPOL FM goes online!

Das erfolgreichste türkischsprachige Medium in Deutschland METROPOL FM geht online.

In einem Zeitraum von insgesamt 12 Monaten entwickelte BEYS für METROPOL FM einen außerordentlichen Webauftritt. Viele interaktive Möglichkeiten laden zum mitmachen ein: Der Eventkalender kann mit den aktuellsten Partys und Konzerten von registrierten Mitgliedern gefüttert werden.

Die Hörercharts von METROPOL FM entscheiden die Besucher mit ihrer eigenen Stimmabgabe. Außerdem

bieten die Seiten nützliche Informationen über den Sender und das Programm im B2B-Bereich. Die auf der Flash-Plattform dargestellten Seiten werden durch ein eigens entwickeltes Content-Management-System gepflegt. Die Eingabe erfolgt über HTML, werden über die Datenbank als XML Dateien an Flash übergeben. Damit sind die Webseiten von METROPOL FM auf dem aktuellsten Stand der Internet-Technologie.

Ab 2004 soll das Radioprogramm von METROPOL FM live über das Internet ausgestrahlt werden! Schauen Sie ab November mal rein.
www.metropolfm.de

Erfolgreiche Promotion im September 2004

Im Zeitraum vom 10.-20. September findet in Berlin eine Promotion-Media-Aktion für die T-Com statt. Die Aktion läuft unter dem Motto „T-Com verbindet“ und ist hauptsächlich darauf ausgerichtet, die Telefonate der in Berlin lebenden Türken in die Türkei zu steigern. Außerdem soll mit Hilfe der Promotion-Aktion der Bekanntheitsgrad der Produkte T-ISDN xxl und T-DSL erhöht werden.

Dazu haben wir ein Gewinnspiel konzipiert: Die BEYS-Promoter sammeln täglich auf belebten Plätzen, Einkaufsgegenden und Wochenmärkten Berlins Gewinnspielkarten von Teilnehmern. Im Anschluss werden die Karten an den türkischen Radiosender METROPOL FM übergeben, dessen Moderatoren Ceyhun und Eser den Tagesgewinner ziehen.


Zu den Preisen gehört ein Telefonat zu den Liebsten in die Türkei – live bei METROPOL FM, Gutscheine der T-Com im Wert von je 100,- Euro und Flugtickets für 2 Personen in die Türkei. Die täglich eingesetzten Promoter leisteten hervorragende Arbeit. Durch ihre Motivation, die sich überträgt auf die Teilnehmer überträgt, sammelte das Team überdurchschnittlich viele Adressen von Teilnehmern ein.

Unser Dank gilt an dieser Stelle natürlich dem Radiosender METROPOL FM. Durch seine On-Air-Unterstützung ist es uns überhaupt möglich, schnellen Kontakt zu den Menschen zu finden.
Der positive Rücklauf bestätigt einmal mehr ein gutes Konzept, strategische Planung und hochmotivierte Mitarbeit – ein Erfolg, den wir uns gerne auf die Fahne schreiben.

HOMEIMPRESSUMKONTAKT